WILLKOMMEN beim Bundesverband ehrenamtlicher Richterinnen und Richter
Der Bundesverband ehrenamtlicher Richterinnen und Richter – Deutsche Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS) ist ein Dachverband, zu dem sich die acht Landesverbände der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter zusammengeschlossen haben. Er vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter gegenüber der Rechtspolitik, gegenüber Parteien sowie anderen Verbänden und gesellschaftlichen Institutionen auf der Bundesebene. Schwerpunkte seines Wirkens sind Information und Aufklärung der Öffentlichkeit über das Amt eines ehrenamtlichen Richters und seine besondere Bedeutung für die Rechtsprechung. Sein Ziel ist es, die Beteiligung des Volkes an der Rechtsprechung zu unterstützen, zu fördern und auszuweiten.

Recht geht uns alle an, deshalb übernehmen wir Verantwortung in der Rechtsprechung!

Veranstaltungshinweis 1

Internationales Strafrechtssymposium
"Die globale Agonie des rechtsstaatlichen Strafverfahrens – Deutschland, China und USA in der Reformdebatte"

Termin:  22. bis 25. April 2020
Ort: Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg

Die Tagung befasst sich auch in einem Themenblock mit der Mitwirkung von Laienrichtern in Strafprozessen und will darüber diskutieren, ob und wie die Expertise der Laienrichter angemessen in den Prozess einbezogen werden sollte oder kann.

Programm und Anmeldung

Veranstaltungshinweis 2

31. Deutscher Jugendgerichtstag
„Jugend, Recht und Öffentlichkeit – Selbstbilder, Fremdbilder, Zerrbilder“

 

Termin:  3. bis 6. September 2020
Ort: Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn

 

Der Deutsche Jugendgerichtstag wird von der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. alle drei Jahre durchgeführt und wendet sich an alle, die beruflich oder ehrenamtlich am Jugendstrafverfahren mitwirken. Dazu gehören auch die Jugendschöffinnen und Jugendschöffen. 

 

Programm und Anmeldung

 

 

 

Direktlinks und aktuelle Informationen