WILLKOMMEN beim Bundesverband ehrenamtlicher Richterinnen und Richter
Der Bundesverband ehrenamtlicher Richterinnen und Richter – Deutsche Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS) ist ein Dachverband, zu dem sich die acht Landesverbände der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter zusammengeschlossen haben. Er vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter gegenüber der Rechtspolitik, gegenüber Parteien sowie anderen Verbänden und gesellschaftlichen Institutionen auf der Bundesebene. Schwerpunkte seines Wirkens sind Information und Aufklärung der Öffentlichkeit über das Amt eines ehrenamtlichen Richters und seine besondere Bedeutung für die Rechtsprechung. Sein Ziel ist es, die Beteiligung des Volkes an der Rechtsprechung zu unterstützen, zu fördern und auszuweiten.

Recht geht uns alle an, deshalb übernehmen wir Verantwortung in der Rechtsprechung!

Terminhinweise

Logo des Projektes SELECT

"Die europäischen Grund- und Menschenrechte und ihre Bedeutung für die Teilhabe ehrenamtlicher Richterinnen und Richter an der Rechtsprechung aller Gerichtsbarkeiten"

Online-Workshops für ehrenamtliche Richterinnen und Richter aller Gerichtsbarkeiten

Im November startet die Seminarreihe für alle ehrenamtlichen Richterinnen und Richter, die mehr über die Bedeutung der Grund- und Menschenrechte in der Europäischen Menschenrechtskonvention und der Charta der Grundrechte für ihre Rechtsprechung erfahren wollen.  

Weitere Informationen  (Termine, Referenten, Inhalt und Anmeldung)

 

Die aktuelle Ausgabe der Verbandszeitschrift "Richter ohne Robe"

 

Das Titelbild zeigt eine Justitia-Darstellung am Parkhaus des Kriminalgerichtes Berlin und eine Roland-Figur am Märkischen Museum Berlin

 

Schwerpunkt: Auswirkungen der Pandemie

Zum Inhaltsverzeichnis - Link zum Verlag

 

Direktlinks und aktuelle Informationen